Schlüssel für die Funktionstüchtigkeit der Bremsen Ihres Fahrzeugs

Zu sagen, dass die Bremsen eines jener wichtigsten Elemente beim Gondeln darstellen, liegt hinaus jener Hand, doch wissen Sie, welches Sie tun sollten, um ihre Dauer und Wirksamkeit zu verlängern? Hier sind ein paar Richtlinien, um sie in gutem Zustand zu halten und die wichtigsten Verschleißerscheinungen zu wiedererkennen.


Effizientes Gondeln


Dies bedeutet, dass man es vermeidet, zu ruppig zu pendeln, zu bremsen oder ständig zu bremsen. Durch jene Formgebung jener Umgang des Autos verschleißen die Beläge und Scheiben schneller.

Verwendung jener Motorbremse


Die Verwendung des Getriebes zum Verzögern hilft, die Bremsen nicht zu überlasten und verhindert vorzeitigen Verschleiß. Mit dieser einfachen Gewohnheit können Sie die Nutzungsdauer Ihrer Bremsen um solange bis zu 70% verlängern.

Berücksichtigen Sie hinaus dies Schall des Autos


Wenn Ihr Personenkraftwagen beim Bremsen ungewöhnliche Geräusche macht oder quietscht, handelt es sich um eine Warnmeldung. Hierfür kann es mehrere Gründe schenken: übermäßiges Schmer und Feuchtigkeit hinaus den Scheiben, Kristallisation jener Beläge, defekte Beläge oder Scheiben, u.a. Es ist das Mittel der Wahl, zur Leistungsnachweis in die Werkstatt zu in Betracht kommen.

In Betracht kommen Sie zum Mechaniker, wenn die Pferdefliege zu stark absinkt


Wenn Sie zum Bremsen stärker qua normal hinaus dies Pedal treten zu tun sein und dies Personenkraftwagen immer noch nicht richtig bremst, sollten Sie Ihren Mechaniker sich beraten lassen. Dies kann ein Symptom pro zwei Probleme sein: Die Bremsbeläge sind zu stark schäbig oder Ihr Personenkraftwagen hat ein Undicht im Hydrauliksystem.

Prüfen Sie, ob die Bremsbeläge genehmigt sind


Sie zu tun sein nur testen, ob dies Feld, aus dem die Bremsen stammen (fragen Sie in jener Werkstatt im Weiteren), die ECE R-90-Homologationsnummer trägt. Sie können jene Nummer nicht zuletzt hinaus jener Oberfläche des Bremsbelags sehen. Solche Nummer ist nicht zuletzt hinaus jener Oberfläche des Bremsbelags zu sehen. Sie zeigt an, dass die Bremsen allen Sicherheitsvorschriften vollziehen.

Regelmäßiges Wechseln jener Bremsen


Obwohl jener Stufe des Bremsenverschleißes von vielen Variablen abhängt – Automodell, Fahrweise, Formgebung jener meist befahrenen Straßen – ist es ratsam, sie ganz 20.000 Kilometer zu wechseln oder zumindest hinaus ihre Leistung hin testen zu lassen. Verschlissene Bremsen verlieren an Griffigkeit und verlängern den Bremsweg. Dies erhoben die Wahrscheinlichkeit einer Kollision.

Vorsicht c/o Vibrationen


Ein weiteres Beleg pro Bremsenverschleiß sind Lenkradvibrationen. Wenn Sie beim Bremsen c/o hohen Geschwindigkeiten Vibrationen feststellen, könnte dies hinaus eine Radunwucht zurückzuführen sein. In jedem Kernpunkt sollten Sie es testen, um festzustellen, dass es sich nicht um verknüpfen komplexeren Kernpunkt handelt.

Ungewöhnliches Verhalten wiedererkennen


Zum Vorzeigebeispiel, wenn man feststellt, dass beim Bremsen nur ein Rad gezwungen, oder wenn dies Personenkraftwagen nicht geradeaus fährt, sondern zur Seite schwenkt. Solche Symptome sind sehr gefährlich und können hinaus verschiedene Probleme mit Belägen, Legen, Scheiben oder Stoßdämpfern hinweisen. Zögern Sie Ihren Visite des Workshops nicht hinaus, wenn Ihnen eines dieser Verhaltensweisen auffällt.

Schreibe einen Kommentar