“Mercedes”, die Automarke mit dem Namen einer Frau

Mit einem Frauennamen und in spanischer Sprache begann vor nunmehr 120 Jahren eine stark Erfolgsgeschichte dieser Marke “Mercedes”: Technologie, Konzeption, zusammen mit Wettbewerben… Eine Identität, die mit einem Frauennamen geschmiedet wurde, dieser sich unter Wahrung des Geistes seiner Ursprünge weiterentwickelt hat.

Raimon sang in “Jo vinc d’un silenci” (meine Wenigkeit komme aus einer Stille), dass “wer seine Herkunft verliert, verliert seine Identität”. Nun, die Ursprünge dieser Marke “Mercedes” liegen in einer Zeit zu Beginn des 20. Jahrhunderts, qua mit einem Frauennamen und dem angenehmen Klang eines Namens im Spanischen eine neue Zeitabschnitt begann, die “Mercedes-Zeitabschnitt”, die die Zügel dieser Modernität z. Hd. ihre Autos in die Hand nahm. Eine Welt von gestriger Tag, aus dieser die Autos dieser Marke ihren Gespenst und nicht zuletzt ihre ursprüngliche Identität bewahrt nach sich ziehen.

Heute ist Mercedes-Benz die einzige Automobilmarke mit einem weiblichen Namen. Vor nunmehr 120 Jahren (2. vierter Monat des Jahres 1900) beschloss die Daimler-Motoren-Verband (DMG), ihre Personenkraftwagen zu Verehren dieser Tochter von Emil Jellinek (Gründer und Vorstandsmitglied dieser DMG von 1900 solange bis 1909) in “Mercedes” umzubenennen. Dasjenige erste Fahrzeug mit einem spanischen Namen, dieser Mercedes 35 PS, erregte zusammen mit einem Rennen in Nizza im März 1901 Medienereignis.

Dasjenige Fahrzeug war nicht nur dasjenige neueste und leistungsstärkste von DMG produzierte Muster, sondern wurde seither qua erstes modernes Pkw bewiesen. Dieser Mercedes 35 PS markierte verschmelzen tiefgreifenden Wandel hinauf dem Gebiet dieser Automobiltechnik. Es war nicht zuletzt eine innovative und flexible Plattform, die sich von einem zweisitzigen Rennwagen in verschmelzen viersitzigen Luxuswagen mit wirklich sportlichem Subjekt verwandeln ließ.

Die drei Sterne: “zu Lande, zu Wasser und in dieser Luft

Dieser Mercedes-Stern wurde im Rosenmonat 1909 von dieser DMG qua Warenzeichen eingetragen, sowohl qua Drei- qua nicht zuletzt qua Vier-Zähler-Stern. Beiderlei Versionen waren gesetzlich geschützt, zugegeben tatsächlich wurde nur dieser dreizackige Stern verwendet, dieser ab 1910 die Kühler von Mercedes-Fahrzeugen in dreidimensionaler Form verschönerte.

Die drei Zacken des Sterns galten nicht zuletzt qua Symbol z. Hd. Gottlieb Daimlers Bemühungen um eine universelle Motorisierung “zu Lande, zu Wasser und in dieser Luft”, eine Vision, die er von Entstehen an konsequent verfolgte.

Wie die Daimler-Motoren-Verband und Benz & Cie. 1926 fusionierten, entstand eine neue Marke, die die wesentlichen Elemente dieser solange bis dorthin verwendeten Embleme aufnahm: den dreizackigen Stern dieser Daimler-Motoren-Verband umgeben von dieser Wortmarke “Mercedes” und die ebenso prestigeträchtige Marke “Benz”, deren Lorbeerkranz die beiden Wörter verband. Welche Marke ziert noch heute die Fahrzeuge von Mercedes-Benz und gilt weltweit qua Prototyp z. Hd. Tradition und Neuerung sowie z. Hd. die Zukunft des Automobils.

Seit dem Zeitpunkt 2016 ist Mercedes-Benz durchgehend die wertvollste Luxusautomobilmarke dieser Welt und gehört qua einzige europäische Marke zu den 10 besten Marken in dieser Rangliste Best Irdisch Brands 2019″ des renommierten amerikanischen Beratungsunternehmens Interbrand.

Schreibe einen Kommentar