Es ist vielleicht schon Zeit, die Reifen zu wechseln, und Sie wissen es nicht

Dieser Reifenwechsel ist eine ernste Fall, freilich seien Sie nicht zu voreilig. Selbst bin sicher, Sie nach sich ziehen es schon mehr denn einmal gehört: “Die des Autos zu tun sein jeder fünf Jahre gewechselt werden”. Dieser weit verbreitete Weltauffassung an dieses “Verfallsdatum”, dies uns zwingt, Reifen durch neue zu ersetzen, egal ob sie ausgeschöpft sind oder nicht, ist ein Mythos, den die ADINE (Patriotisch Association of Tire Distributors and Importers) uff sich genommen hat, um ihn zu widerlegen.


In diesem Beitrag auswerten wir solche und andere Behauptungen gut dies Reifenverfallsdatum, um zu sehen, ob sie wahre oder falsche Mythen sind.

  1. sollten Reifen gewechselt werden, wenn sie fünf Jahre betagt sind? Falsch.

    Wie wir erklärt nach sich ziehen, ist ADINE welcher Unterstellung, dass solche Behauptung unwahr ist und den Reifenherstellern und Reifenvertriebsunternehmen ernsthaften Schaden zufügen kann. Reifen nach sich ziehen kein Verfallsdatum, freilich ihre Eigenschaften können sich mit welcher Zeit verschlechtern. Genug damit diesem Grund empfiehlt ADINE, dass sie nachdem 5 Jahren welcher Verwendung (gerechnet ab dem Zeitangabe welcher Montage, nicht ab dem Produktionsdatum) mindestens einmal jährlich von einem Fachmann oder einer qualifizierten Fachkraft überprüft werden sollten.
  2. Dasjenige Produktionsdatum des Reifens steht in keinem Zusammenhang mit seinem Verfallsdatum und gibt keinen Zeiger uff seine Wirksamkeit. Richtig.

    Dasjenige Produktionsdatum eines Reifens (wiedergegeben durch zusammensetzen 4-stelligen Kode uff seiner Seitenwand – Woche und Jahr welcher Herstellung) sagt nichts gut seinen Vorgang oder sein Bursche aus. Dieser Kauf eines Reifens, welcher vor zwei Jahren hergestellt wurde, bedeutet nicht, dass er zwei Jahre betagt ist. Solange sie in gutem Zustand ist, beginnt ihre Nutzungsdauer erst mit dem Montage in dies Fahrzeug. Wenn es installiert und aus seinem optimalen Erhaltungszustand herausgenommen wird, beginnt es zu verfallen.
  3. kann ich pro dies Gondeln mit 10 Jahre alten Reifen mit einer Geldstrafe belegt werden? Stimmt nicht.

    Keine Vorschrift regelt dies Flach werden von Reifen, noch deren Wechsel oder Substitution, wenn sie ein bestimmtes Zeitangabe glücken. Dasjenige Gondeln mit einem Reifenprofil unter 1,6 mm ist ein Grund pro eine Geldstrafe und gefährlich pro die Sicherheit, unabhängig vom Bursche des Reifens. Nachher 10 Jahren ab Produktionsdatum empfiehlt ADINE den Substitution welcher Reifen durch neue, unabhängig vom Stufe ihrer Abnutzung.
  4. Wenn ich dies Kalesche kaum nutze, brauche ich die Reifen nicht zu wechseln. Falsch.

    Die Abnutzung welcher Autoreifen hängt von welcher Nutzung und den Fahrgewohnheiten ab. Ein Reifen nutzt sich nicht ab, wenn er nicht gerollt wird, freilich nachdem einer langen Zeit welcher Inaktivität ist es ratsam zu nachschauen, ob er in gutem Zustand ist und den richtigen Verdichtung hat. Wenn auch dies Kalesche steht, nach sich ziehen Reifen Komponenten, die sich demontieren und ihre Eigenschaften verlieren. Im Laufe welcher Zeit entstehen oft Risse an den Seitenwänden, die beim Gondeln gefährlich sein können. Genug damit diesem Grund empfiehlt ADINE, sie nachdem 10 Jahren nachdem ihrer Herstellung zu wechseln.

Denken Sie daran, dass die Reifen eines welcher wichtigsten Elemente Ihres Autos sind, da sie welcher einzige Kontaktpunkt zwischen Ihrem Fahrzeug und welcher Straße sind. Sein guter Zustand ist unerlässlich, um Risiken zu vermeiden und mit maximaler Sicherheit zu pendeln.

Schreibe einen Kommentar